Ursula Bastänier

Zu meiner Person

Ich bin Diplom Sozialpädagogin und approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Vertiefungsgebiet systemische Therapie, mit Eintrag im Psychotherapeutenregister.

In meine Arbeit fließen neben den vielfältigen Methoden der systemischen Psychotherapie Kenntnisse aus den Weiterbildungen Psychodrama, Ego-State-Therapie und somatische EgoState-Therapie nach Dr. Woltemade Hartman, sowie traumazentrierte Ansätze ein.

Aus dem Zusammenwirken von Denken (kognitiv), Fühlen (emotional) und Spüren (somatisch) ergeben sich wichtige Hinweise für den Heilungs- bzw. Veränderungsprozess. Deshalb arbeite ich besonders gerne mit körperorientierten Methoden wie z.B. Klopf-, Atem- und Berührungstechniken, die helfen, das Nervensystem zu beruhigen.

Auch fühle ich mich dem hypnosystemischen Ansatz von Gunther Schmidt verbunden, der systemische und hypnotherapeutische Ansätze miteinander verbindet.

„Wär nicht das Auge sonnenhaft, Die Sonne könnt es nie erblicken; …“

Johann Wolfgang von Goethe

Ich glaube daran, dass jeder Mensch innere Stärken, Fähigkeiten und Kräfte in sich trägt, die helfen, Lösungen zu finden, sich zu entwickeln, sich zu entfalten und zu wachsen. Meine Arbeit sehe ich als eine respektvolle Begleitung auf Augenhöhe, die anregen und inspirieren soll, sich dieser Ressourcen gewahr zu werden, andere Perspektiven einzunehmen, (Aus-) Wege zu finden und diese in den Alltag zu integrieren. Da alle Menschen unterschiedlich sind, soll auch das Angebot individuell zugeschnitten sein, sowohl in der Auswahl der Methoden als auch im Setting. In Absprache mit Dir/Ihnen finden die Gespräche einzeln, zu zweit oder mit der Familie/Bezugspersonen statt.

Ich freue mich sehr darauf, Dich und Sie kennenzulernen.

Herzliche Grüße,

Ursula Bastänier

Unter folgender E-Mailadresse bin ich zu erreichen:
Gerne auch mobil unter: 0157-52372550

Abschlüsse & Zertifizierungen:

Dipl. Sozialpädagogin (www.katho-nrw.de)

Kinderpsychodramatherapeutin nach Alfons Aichinger (www.szenen-institut.de)

Approbationsausbildung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie im Vertiefungsgebiet
Systemische Therapie (www.ifs-essen.de)

Systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF) (www.dgsf.org)

Grund- und Aufbaukurs Hypnosystemische Konzepte bei Gunther Schmidt
(www.meihei.de/über-uns/das-institut/)

Ego-State-Therapeutin zertifiziert durch Ego-State-Therapie Deutschland (EST-DE)

(laufende) Weiterbildungen

Klinische Hypnose / Hypnotherapie (MEG) (www.meg-frankfurt.de)

Strukturell-systemische Familienarbeit
Prof. Hilde Trapmann Katholische Fachhochschule Köln   

Fachtagung: Multiprofessionelle Kooperation im Kontext aller Formen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung
Universität Hannover

Autismusspektrum-Erkrankungen in Abgrenzung zu psychotischen und Hyperkinetische Störungen
Referenten: Prof. Dr. Dr. Helmut Remschmidt, Dr. Helmut Hollmann.
Johanniter-Zentrum Neuwied

Diagnose, Beratung und Therapie bei hyperkinetischen Störungen von Kindern
Christine Rademache, Daniel Walter
Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.

Bindungswissen und psychologische Therapie
Dr.phil, Dipl. Psych. Karin Grossmann, Prof. emer. Dr. phil. Dipl. Psych. Klaus E. Grossmann
59.Lindauer Psychotherapiewochen (2009)

Prozessorientiertes Malen als traumatherapeutische Intervention
Dr. paed. Stefan Reichelt, Bonn
59. Lindauer Psychotherapiewochen (2009)

Psychotraumatologie-Traumatherapie-Traumaberatung (Seminar: Trauma und Bindung)
PD Dr. Karl-Heinz Brisch
Zentrum für lebenslanges Lernen Traben Trarbach

Psychotraumatologie-Traumatherapie-Traumaberatung (Seminar: Bindung und Trauma in Theorie und Praxis)
PD Dr. Karl-Heinz Brisch
Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie, Niedersachsen

Beraterische und therapeutische Hilfen nach sexueller Traumatisierung (Behandlungsmethoden)
Bundeskonferenz für Erziehungsberatung
Dipl. Psych. Elke Garbe

Psychodrama mit Kindern
Szenen-Institut Bonn
Alfons Aichinger

Traumatherapie mit Kindern und Jugendlichen
Villa Lindenfels, Institut für systemische Therapie und Traumatherapie, Suttgart
Leitung: PP Dorothea Weinberg

EMDR -zur Praxis der Psychotraumatologie
Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse, Rhein Eifel
Dozent: Dr.med. Arne Hoffmann

Fachtagung: Familien-Zusammenhalten Lösungsorientierung in der Kinder-und Jugendhilfe
Verein für systemische Familienhilfen e.V.
Referentin: Insoo Kim Berg  

Seminarreihe: Sandspieltherapie
C.G Jung-Gesellschaft Köln e.V.
Erika Jungbluth (KJP), Robert Feind (PP)     

Therapiekonzepte bei der Behandlung von Bindungsstörungen
Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie e.V Bad Dürkheim
Doz. Dr. phil. Uwe Hemminger, Würzburg

Kinder psychisch kranker Eltern
9. Psychotherapietage des Kindes- und Jugendalters  Langeooger
Fortbildungswochen äkn Arztekammer Niedersachsen

Dr. Gertrude Bogyi

Weiterbildungsreihe:
Förderung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen nach dem TEACCH Ansatz
Fortbildung-Beratung-Therapie auf der Basis des TEACCH-Ansatzes, Team Autismus, Markus Kiwitt, Mainz

Systemischer Fachtag
„Reden reicht nicht-was ist dran am Klopfen?“ PEP Klopfen für Profis
Institut für Systemische Erlebnispädagogik, SySTEP.de
Referent: Dr Michael Bohne, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, PEP-Entwickler

Berufserfahrung:

1995-2001: Kinderneurologisches Zentrum der Rheinischen Kliniken Bonn

2001-2014: Heilpädagogisch-Therapeutisches-Zentrum Neuwied (SPZ)

2014-2015: Klinikpraktikum Kinder- und Jugendpsychiatrie,
ev. Kliniken Essen Mitte        

2014-2021: Sozialpsychiatrische Praxis  (Velbert, Düsseldorf)

Eintragungen & Mitgliedschaften:

Psychotherapeutenkammer NRW (www.ptk-nrw.de)

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V.
(www.dgsf.org)