Systemisches Einzelcoaching

Systemisches Coaching ist eine besondere Form der individuellen Prozessberatung mit dem Blick auf das berufliche und private Umfeld des Beratungssuchenden sowie bei alltäglichen Fragen der persönlichen Lebensführung. Dies können z.B. persönliche und berufliche Belastungssituationen, Konflikte im Team, Karriereplanung und Führungshandeln sein.

Ziel des Systemischen Coachings ist es, das individuelle Vorhaben sowie die persönlichen (beruflichen) Kompetenzen und die Anforderungen der Organisation an ihn/sie zu reflektieren und lösungsorientiert wie auch handlungsorientiert zu einer Integration zu führen.

Des Weiteren zielt Systemisches Coaching darauf ab, die Selbstorganisationsfähigkeit des Coachees wieder herzustellen und das eigene Handlungspotential sichtbar und nutzbar zu machen. Die Fragen des Coachs können helfen, sich auf verschiedene Blickwinkel zu konzentrieren. Im besten Falle erschließen sich dem Coachee neue Ideen und Handlungsoptionen, um den (beruflichen) Herausforderungen mit gelungener und erlebter Zufriedenheit entgegenzutreten.