Privatpraxis

cede7622-d19a-4833-9f0d-b6f49f3951ae 2

Altersgerechte Nachrichten für Kinder und Jugendliche

Es ist mir ein Anliegen, dieses Forum zu nutzen, um etwas über Medien zu schreiben. Wir alle nutzen sie, um uns insbesondere in der aktuellen Kriegssituation zu informieren. Es passiert jedoch leicht, dass man gerade im Bereich der Social Media überflutet wird von Schreckensnachrichten. Man fühlt sich geschockt, überfordert und ohnmächtig und nicht nur bei den jüngeren Kindern kann dies zu einer sekundären Traumatisierung führen. Daher ist es wichtig, auf Angebote zurückzugreifen, die altersgerecht informieren und auf drastische Bilder verzichten. Jugendlichen sind Nachrichtenangebote für Erwachsene schon eher zuzutrauen. Gleichzeitig brauchen auch sie manchmal Begleitung, um bei Unverständlichkeiten gemeinsam nach Erklärungen und weiteren Informationen zu recherchieren.

Deshalb möchte ich an dieser Stelle einen kleinen Überblick darüber geben, welche „Kanäle“ geeignet sind, um sich altersgemäß zu informieren.

 

Für Kinder: 

logo! bietet Kindern ab dem Grundschulalter altersgerechte tagesaktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen.

kiraka Auch auf dem Kinderradiokanal des WDR finden Kinder kindgerechte Nachrichten und Hintergrundinformationen.

kindersache Die Kinderwebseite des Deutschen Kinderhilfswerks bietet Kindern Informationen und Nachrichten, außerdem werden häufige Fragen von Kindern rund um den Krieg in der Ukraine beantwortet.

Der WDR hat mit der Sendung „neuneinhalb“ den Ukraine- Konflikt aufgegriffen und klärt sachlich und kindgerecht auf. Hier kommen auch Schüler*innen aus der Ukraine zu Wort:

https://kinder.wdr.de/tv/neuneinhalb/av/video-neuneinhalb-kompakt–krieg-in-der-ukraine-102.html

„ZDF Logo“ beispielsweise berichtet nicht nur in seiner täglichen Nachrichtensendung zum Thema, sondern hat auch in seinem Internetangebot wichtige Informationen für Kinder aufgearbeitet:

www.zdf.de/kinder/logo/streit-zwischen-ukraine-und-russland-100.html

 

Für Jugendliche

  • Auf demInstagram-Kanal der News-WG finden Jugendliche verständliche Informationen und Nachrichten.
  • Der YouTube-KanalMrWissen2Go bietet Jugendlichen fundierte und verständliche Hintergrundinformationen zum aktuellen Geschehen.
  • Das Formatoffen un‘ ehrlich informiert, wie sich Fake News zum Krieg in der Ukraine auf TikTok verbreiten und wie diese zu erkennen sind.

 

Da das Thema Falschmeldungen gerade in diesen Tagen von besonderer Bedeutung ist, weil hier Bilder und Videos benutzt und verfälscht werden, um möglichst viele Klicks zu bekommen, sei hier noch ein wichtiger Beitrag genannt, wie man Falschmeldungen generell erkennt und entlarvt:

  http://www.webhelm.de/fake-news-erkennen/

➔ https://www.mimikama.at

 

Hier noch einige Links für Eltern, die darüber informieren, wie sie mit ihren Kindern altersgerecht über das schwierige und beängstigende Thema Krieg sprechen können und welche Unterstützung sie ihren Kindern geben können:

 

  • KiKa – Kinderkanal ARD/ZDF, 27.02.2022

Wenn Nachrichten Angst machen – Mit Kindern über Krieg sprechen

https://www.kika.de/erwachsene/aktuelles/mit-kindern-ueber-krieg-in-ukraine-sprechen-100.html

 

  • Service-Stelle Kinder- und Jugendschutz, 25.02.2022

Mit Kindern und Jugendlichen über Krieg reden? Eine Information für Familien und Fachkräfte

https://www.servicestelle-jugendschutz.de/2022/02/mit-kindern-und-jugendlichen-ueber-krieg-reden/

 

  • Jfc Medienzentrum e.V., Köln, 24.02.2022

Wie kann ich mit Kindern über die schlimmen Nachrichten aus der Ukraine sprechen?

https://www.jfc.info/wie-kann-ich-mit-kindern-ueber-die-schlimmen-nachrichten-aus-der-ukraine-sprechen/

 

Bücher

Für Kinder ab fünf Jahren möchte ich gerne diese beiden Bücher vorstellen, die sehr einfühlsam, berührend und für Kinder verständlich die schwierigen Themen von Krieg und Flucht aufnehmen:

 

  • David McKee: „Sechs Männer“ (ab fünf Jahre) Nord-Süd-Verlag; 1. Auflage; Juli 2014

Sechs Männer ziehen aus, um ein friedliches, einfaches Leben zu führen. Doch als sie mit ihrem Hof reicher werden, beginnen sie sich um ihren Reichtum zu sorgen – so heuern sie sechs Soldaten an, die den Hof bewachen sollen. Und die Geschichte nimmt ihren Lauf …

Eine besonders scharfsinnige Parabel zum Thema Krieg, die auch Kinder verstehen.

 

  • Angelika Kaufmann: „Das fremde Kind“ (ab fünf Jahre) Bibliothek der Provinz; 1999

Ein Flüchtlingskind sucht Hilfe und wird mehrmals abgewiesen. Erst drei Kinder retten das Mädchen, indem sie es verstecken.

 

Hier noch ein Buch für Kinder ab drei Jahren:

  • Baptiste & Miranda Paul: „Frieden“ (Bilderbuch ab drei Jahren) Nord-Süd-Verlag; 1. Auflage; März 2021

Frieden beginnt mit kleinen alltäglichen Taten, ein Lächeln, eine Umarmung kann Frieden bringen und Geborgenheit schenken. Es kann einfach sein, Frieden zu finden und manchmal braucht es Mut. Den beiden Autoren ist eine Hymne auf den Frieden gelungen.

 

Unter folgendem Link finden Interessierte noch mehr Bücher zu den genannten Themen:

https://padlet.com/soalwohlfahrtsverband/n2esgvcuwddqqfyu

 

Basteln

Die Firma Labbe hat kostenlose Ausmal-Friedens-Kraftkarten und eine Friedenstaube zum Selberbasteln auf der Internetseite zur Verfügung gestellt, die ich hier nicht vorenthalten möchte:

 

 

von Ursula Bastänier

 

 

 

 

 

Bleiben Sie informiert!

In unserem Newsletter finden Sie regelmäßig neue Angebote der Praxis Weiße Villa sowie spannende Tipps und Methoden.

Wir freuen uns auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren: